SpVgg Bendorf - Offizielle Homepage

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Großer Fight mit erfolgreichem Ende für die Bendorfer Reserve

E-Mail Drucken PDF
SC Vallendar II vs Spvgg Bendorf II 1:2 (1:2)

Der erste Auswärtssdreier der Saison ist eingefahren und für knapp vier Stunden feierte die Bendorfer Reserve die Tabellenführung. Ein sehr schwerer Auswärtserfolg in Vallendar ermöglicht den Jungs von Trainer Florian Reinartz einen optimalen Saisonstart mit 6 Punkten und 9:2 Toren. 

Am vergangenen Sonntag reiste die Reserve nach Vallendar zum ersten Lokalderby der Saison. Die Bilanz der Bendorfer gegen Vallendar ist durchweg positiv aber die Mannschaft war gewarnt. Die erste Mannschaft von Vallendar hatte spielfrei am Wochenende und die Reserve mit namhaften B-Klasse Spielern unterstützt. Von Anfang an sahen die mitgereisten Zuschauer ein gutes D-Klasse Spiel mit leichten Vorteilen auf Bendorfer Seite. Letztlich vor dem Tor fehlte die notwendige Konzentration und der unbedingte Wille ein Tor zu erzielen. Mehrere gute Chancen wurden ausgelassen. Ein Abwehrfehler der gegnerischen Hintermänner nutze Pascal Brannaschke eiskalt zum 1:0 in der 32. Min. Den Tormann clever umspielt und mit viel Ruhe und Übersicht den Ball im Netz versenkt ging Bendorf verdient in Führung. Mit der Euphorie des Torjubels vernachlässigten die Bendorfer allerdings nur eine Minute später den Gegner und das Zweikampfverhalten. Die Folge war ein etwas umstrittener Elfmeter für Vallendar. "Den kann man geben muss man aber nicht!". Den nachfolgender Elfer verwandelte Tobias Bräuer souverrän. 

Noch geschockt von dem schnellen Ausgleich spielten die Gastgeber einen tollen Pass in die Spitze. Jedoch wurde der anschließende Torabschluss mehr als souverrän von Keeper und Neuzugang Rudi Grundmann zur Ecke pariert. Eine 1000%ige Torchance für Vallendar. Kurz vor der Pause dann die erneute Führung für Bendorf. Nach scharfer Hereingabe per Freistoß von Rechtsaußen Dennis Klimowski köpfte (!) Kassem Harb zum 2:1 Pausentee. Das erste Kopfballtor nach einer Standardsituation seit gefühlten 5 Jahren. Der Jubel war letztendlich riesengroß. 

"Jungs, wir müssen hier unbedingt noch einen drauf legen! Heute gewinnt nur die Mannschaft mit dem größeren Einsatz und Siegeswillen" motivierte Coach Reinartz seine Truppe in der Halbzeitpause. Entsprechend engagiert bestritten die Bendorfer die Anfangsminuten der zweiten Halbzeit. Allerdings blieben viele sehr gute Torchancen ungenutzt und es blieb beim 2:1. Vallendar warf ab der 70. alles nach vorne. Jedoch über weite Strecken erfolglos ohne wirklich gefährlichen Torabschluss. Garant dafür waren die beiden Manndecker Alex Wagner und Benjamin Schwarzer. Beide Verteidiger haben die Hauptakteure der Vallendarer Offensive T. Bräuer und F. Ebert komplett aus dem Spiel genommen. 

Nach hitzigen Schlussminuten pfiff der Schiedsrichter das Spiel nach 94. Min ab und der Jubel auf Bendorfer Seite war riesengroß. "Ein genialer Saisonstart!" Im großen Kreis wurde gemeinschaftlich auf dem Platz der Sieg bejubelt. 

Nächste Woche Sonntag reist die Mannschaft nach Kadenbach zu Reserve der SG Augst. Ein erneuter Prüfstein und Standortbestimmung für Bendorf - vergangene Saison verlor die Reserve mit 1:3 in Kadenbach. "Wir haben noch eine Rechnung offen!" Kadenbach gewann das erste Saisonspiel gegen Arzheim mit 3:0. Bendorf erwartet ein schweres Spiel und eine weitere große Herausforderung. 

Es spielten: Grundmann, Birk, Hientzsch, Wagner, Schwarzer, Harb, M. Hawila, H. Hawila, Klimowski, Jäckels, Miller, Brannaschke, Fein, Harb, Pabst, Turczinksi und Phillipsen. 
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 02. September 2014 um 08:19 Uhr
 

Souveräner Sieg der Bendorfer Reserve gegen Arzheim

E-Mail Drucken PDF

Spvgg Bendorf II vs. FC Arzheim II 7:1 (3:0)

 Am Freitag Abend sahen die rund 40 Zuschauer im Bendorfer Rheinstadion einen hochverdienten Sieg der der zweiten Mannschaft von Trainer Florian Reinartz. Mit einem großen Kader mit insgesamt 18 Spielern ging die Mannschaft ins Spiel. Die Mannschaft, verstärkt durch insgesamt fünf Neuzugänge zeigte von Anfang an wer hier heute Herr im Haus ist. Zwei Großchancen in den Anfangsminuten wurden nicht genutzt. In der 8. Min dann das erste Saisontor für die Grün-Schwarzen. Nach einem tollen Schuss von Andy "Rüüd" Rutkowski staubte Sturmtank Sebastian Hilger zur 1:0 Führung ab. In der 20. Min. erhöhte Pascal Brannaschke auf 2:0 nach einem klasse Solo am Torwart vorbei. Die 3:0 Führung vor der Pause erzielte erneut Sebastian Hilger in der 32. Min.

  Coach Reinartz stimmte die Mannschaft in der Halbzeitpause ein und forderte konzentrierten Offensivfussball auch in Halbzeit Zwei. Die endgültige Vorentscheidung besorgte Kapitän Christian Jäckels in der 52. Min. Während einer kuriosen Szene im Fünf-Meter-Raum schaltete der Kapitän am schnellsten und drückte den Ball mit dem ganzen Körper über die Linie. Nur vier Minuten später erhöhte der eingewechselte Aleksander Miller auf 5:0. Das Tor des Tages schoss Neuzugang Benjamin Schwarzer mit einem satten Schuss in den Winkel aus 25 Metern. Eine Unachtsamkeit nach einer Standard Situation sorgte für den Ehrentreffer der Arzheimer. Den Schlusspunkt der Partie gelang erneut Aleksander Miller nach toller Vorarbeit des stark spielenden Lucas Zöller. Der ehemalige A-Jugend Spieler kam aus Mülheim-Kärlich und überzeugte mit starker Technik und einer hohen Laufleistung.

"Hochzufrieden und Stolz" auf seine Mannschaft war Trainer Reinartz nach dem Spiel. Ein gelungener Saisonauftakt für die Reserve. "So kann es weiter gehen ..." Nächstes Wochenende reist die Mannschaft nach Vallendar und kämpft um die ersten Auswärtspunkte in der noch jungen Saison.

 Es spielten: Grundmann, Birk, Pabst, Hientzsch, Zöller, Schwarzer, Jäckels, Harb, Rutkowski, Brannaschke, Hilger, Miller, Klimowski, Stieglbauer, Phillipsen, H. Hawila, M.Hawila und Barth

 

Die Spiele am Wochenende!!!

E-Mail Drucken PDF

An diesem Wochenende sind zwei Heimspiele angesetzt für die Grün-Schwarzen.

Den Auftakt macht die "Zwote" heute Freitag 22.08. um 19.00 Uhr im Rheinstadion,Bendorf gegen den FC Arzheim II.

Wir sind gespannt auf den ersten Auftritt der Mannschaft von Trainer Florian Reinartz

---------------------------------------------- 

Am Sonntag 24.08. um 14.30 Uhr spielt unsere Erste Mannschaft gegen den FV Rübenach.

Die Koblenzer haben gegen den Bezirksligisten Immendorf ihr erstes Spiel gewonnen und wollen auch die Punkte aus dem Rheinstadion entführen.

Aber Trainer Lars Johannsen wird seine Mannen Top eingestellt ins Rennen schicken und die nächsten 3 Punkte, nach dem guten Saisonauftakt in Rhens, einfahren.

Wie immer, bei Heimspielen der Spvgg, ist der Biergarten im Rheinstadion geöffnet.  

 

Spvgg Bendorf gewinnt Saisonauftakt in Rhens hochverdient!

E-Mail Drucken PDF

TUS Rhens – Spvgg Bendorf  2:3 (1:0)

Am Freitag 15.08. fand im Rhenser Mühlental, das erste Spiel der Saison 2014/15 in der Kreisliga A Koblenz statt. Trotz des nasskalten Wetters kamen ca. 50 Zuschauer zur 1. Partie. Das Spiel wurde geleitet vom Sportkameraden Axel Bach mit Unterstützung an der Linie Christina Hehn und Jörg Kolbeck. Die Unparteiischen hatten zeitweise ihre Mühe mit der hektischen Partie, wo um jeden Ball gefightet wurde als ob es schon um Aufstieg oder Abstieg ginge. Von Beginn an spielte nur eine Mannschaft und das waren die Grünschwarzen. Angetrieben vom Spielertrainer Lars Johannsen und von Kapitän Jan Lohrum ging es immer wieder über die Außen, Andre Hein und Mathias (Matze) Linn, nach vorne. Die ersten Angriffe waren vielversprechend, aber der erste Angriff der Rhenser landete im Bendorfer Tor, das von Jens Johannnsen, gehütet wurde. Die Rhenser nutzten eine kleine Unachtsamkeit in der Bendorfer Abwehr zum 1:0 Führungstreffer. Es folgte ca. 10 Min.  eine Phase der Unordnung im Bendorfer Spiel, die mit dem Pausenpfiff zu Ende ging. Die Betreuer Stefan Amantini und Jens Nussbaum hatten wohl die richtige Teemischung zur Pause parat. Die Grünschwarzen kamen wie verwandelt aus der Kabine. Spielertrainer Lars Johannsen lies die gleiche Elf zur 2. Halbzeit auflaufen. Er sah noch keinen Grund zu wechseln. Es rollte ein Angriff nach dem anderen auf das Rhenser Tor. In der 54. Min. war es dann Lars Johannsen selbst der sich gegen 3 Spieler durchsetzen konnte und einen tollen Pass auf Sturmtank Dennis Simmat spielte, der den Ball sicher zum Ausgleich am Torhüter vorbeischob. Paar Minuten später lief ein Angriff über die linke Seite mit Aram Kidane und Andre Hein, die scharf hereingegebene Flanke verwandelte der mit nach vorn geeilte Abwehrspieler Tayfun Akbulut aus kurzer Distanz zum 2:1 Führungstreffer. Der erste Wechsel stand  an: in der 60. Minute kam Jens Fischer für Frank Feuerpeil. Die Chancenverwertung hätte besser sein können, denn es folgte aus einem der wenigen Angriffe, der Rhenser, der überaschende Ausgleichstreffer zum 2:2.  Das gab dem Spiel aber noch mehr Spannung und Hektik. Aber der Wille dieses erste Spiel zu gewinnen war bei der Bendorfer Mannschaft riesengroß. Wiederum ein Angriff über links schloss der gut aufgelegte Andre Hein zum viel umjubelten, bei den Anhängern die aus Bendorf waren, 3:2 Siegtreffer.  Andreas Rutkowski und Mahmoud Mandegari wurden noch für Andre Hein und Tayfun Akbulut eingewechselt. Somit stand der erste Tabellenführer der Saison 2014/15 fest, Spvgg Bendorf . So kann es ruhig weitergehen….

Folgende Spieler kamen zum Einsatz: Jens Johannsen, Tayfun Akbulut, Pascal Klimowski, Lars Johannsen, Andre Hein, Jan Lohrum, Björn Schäfer, Dennis Simmat, Mathias Linn, Frank Feuerpeil, Aram Kidane, Jens Fischer, Mahmoud Mandegari, Andreas Rutkowski; Stefan Hintz und Lucas Zöller

Die nächsten Spiele:

Freitag 22.08. 19.00 Uhr Spvgg Bendorf II. – FC Arzheim II.

Sonntag 24.08. 14.30 Uhr Spvgg Bendorf I. – FV Rübenach

 

 

 

Spvgg Bendorf gewinnt bundesweiten Fotowettbewerb beim DFB

E-Mail Drucken PDF

Positive Nachricht erreichte die Spvgg Bendorf am vergangenen Dienstag als der DFB per Email verkündete, dass die Spvgg Bendorf beim Fotowettbewerb gewonnen hat. Eine von insgesamt 25 Mannschaften. 

Freuen darf sich das Team von Florian Reinartz auf ein professionelles Fotoshooting für Mannschafts- und Portraitfotos. Die Agentur Getty Images wird in den nächsten Tagen beim Training vorbeischauen und die Fotos erstellen. 

Andere Vereinsmannschaften werden an diesem Abend ebenfalls fotografiert. Die genaue Koordination des Termins ist noch offen und wird hier verkündet.  

Unter diesem Link gelangen Sie zu dem offiziellen Artikel auf fussball.de http://www.fussball.de/newsdetail/spitzenklasse-25-fotoshootings-verlost/-/article-id/102539#!/section/news-detail

Mit diesem Foto bewarb sich Florian Reinartz und sein Team beim Fotowettbewerb. Besonderer Dank gilt Stefano Federico für das Foto!

 

 

 

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135


Seite 11 von 38

Hauptmenü


Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00b806b/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99

Vorstand


Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00b806b/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99

Sportbetrieb Senioren


Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00b806b/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99

Sportbetrieb Jugend


Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00b806b/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99

Verein


Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00b806b/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99

Besucher

mod_vvisit_counterHeute37
mod_vvisit_counterGestern82
mod_vvisit_counterDiese Woche37
mod_vvisit_counterLetzte Woche845
mod_vvisit_counterDiesen Monat6803
mod_vvisit_counterLetzten Monat19050
mod_vvisit_counterZusammen1614003

Online seit: 1
Deine IP: 54.198.143.210
,
Aktuelle Zeit: 2017-10-23 04:13

Spvgg Bendorf

Banner

Aktuelles Foto

Bildergalerie

Anmeldung

Seiteninformationen


Neuste Beiträge


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Meistgelesene Beiträge


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_mostread/helper.php on line 79

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_mostread/helper.php on line 79

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_mostread/helper.php on line 79

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_mostread/helper.php on line 79

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_mostread/helper.php on line 79