SpVgg Bendorf - Offizielle Homepage

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Saisonauftakt der zweiten Mannschaft - Donnerstag 18.8.2011 19:30 Uhr in Kaltenengers

E-Mail Drucken PDF

SG Urmitz vs Spvgg Bendorf II, Donnerstag 18.08.2011 Anpfiff 19:30 Uhr Hartplatz Kaltenengers (Sportplatz Ortsausgang Richtung Industriegebiet)

Nach sechs Wochen startet nun auch endlich die zweite Mannschaft von Trainer Stefan Zöller in die neue Saison. Im ersten Spiel trifft  die "Zwote" direkt auf einen harten Brocken. Die neu gegründete Mannschaft aus Urmitz will direkt im ersten Jahr den Aufstieg feiern.

"Meine Mannschaft hat in den letzten Wochen sehr gut trainiert und nach der tollen Leistung im Pokal gegen Weitersburg blicke ich optmistisch auf das Spiel" so Trainer Zöller am Dienstag in der Abschlussbesprechung. Kommen sie vorbei und unterstützen sie die Mannschaft vom Spielfeldrand. 


 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 17. August 2011 um 09:32 Uhr
 

Erfolgreicher Saisonauftakt - Spvgg Bendorf vs SG Augst 3:2 (1:1)

E-Mail Drucken PDF

"Außenseiter" Bendorf schlägt Aufstiegsaspiranten aus Eitelborn mit 3:2 (1:1)

Am Sonntag den 14.08.2011 startete man endlich wieder, nach 5 Wochen Vorbereitung, den Kampf nach Punkten, in der Kreisliga A. Gegner war der Aufsteiger aus dem Westerwald die "SG Augst".

Die Vorzeichen am Sonntag-Nachmittag sahen alles andere als gut aus. Mussten die Bendorfer doch auf die bewährten Stammkräfte Kessler, Klimowski, Kidane, Schäfer, Hotopf, Felkel verzichten. Mit Rutkowski, Feuerpeil, Birk und Nussbaum waren Ergänzungsspieler dabei die, beruflich bedingt, kaum am Trainingsbetrieb teilnehmen konnten bzw. im Kader der zweiten Bendorfer Mannschaft stehen. Mit Alex Miller stand sogar ein Spieler der zwoten in der Anfangself.

Zum Spiel...die Bendorfer begannen konzentriert und waren sofort im Spiel. Einzig der entscheidene Pass in die Spitze fehlten. Das Spiel plätscherte mehr oder weniger vor sich hin ohne echte Torszenen.
In der 26. Minute dann eine eins gegen eins Situation in 16er der Bendorfer. René Kryut spielt den Ball mit der Hand und den fälligen Handelfmeter verwandelt Daniel Schmidt zum 1:0. Nach der Führung der Gäste wirkten die Bendorfer angeschlagen und kurz ungeordnet. Man fand jedoch zurück ins Spiel und konnte noch vor der Pause ausgleichen. Dennis Simmat setzte Matze Linn in Szene der mit einem satten Linksschuss seine Farben wieder zurück ins Spiel brachte. Mit 1:1 ging man in die Halbzeit.

Nach dem Wechsel erwischten die grün-weißen einen Traumstart. Nach der ersten Ecke Köpfte Daniel Berthold Bendorf in Führung. Mit dem 2:1 im Rücken trauten sich die Bendorfer nun mehr und das Selbstvertrauen war zurückgekehrt. Ohne einen nennenswerte Torchance zuzulassen kontrolierte man nun Ball und Gegner. Der schönste Angriff des Tages sorgte dann für die 3:1 Führung. Über Berthold-Linn und eine genau getimte Flanke von André Hein, der sein Debüt für die Bendorfer gab, kam der Ball zum Sturmführer Dennis Simmat der in Torjägermanier das 3:1 erzielte. Wollte man nun etwas beruhigter aufspielen mit der sicheren Führung im Rücken sah der gesamte Defensiv-Verbund bei einem Eckball der Gäste "alt" aus und musste nur 3 Minuten nach dem 3:1 den Anschlusstreffer durch D. Wichter hinnehmen.

Nun entwickelte sich ein Spiel auf biegen und brechen. Augst drängte auf den Ausgleich doch die Abwehrreihe um Nickenig, Leppin (auch er gab seinen Kreisliga-Einstand) und Miller ließen aus dem Spiel heraus keine klare Torchance des Gegners zu. Nur nach Standardsituationen war Alarm im Strafraum der Gastgeber. Doch der stets sichere Rückhalt im Kasten der Bendorfer, Michel Fechtner, entschärfte jeden Ball der sich seiner Torlinie nährte. Eine gute Partie des noch jungen Keepers der die Nachfolge von Jens Pöttgen antrat. Nach gefühlten 100 Minuten pfiff der sichere und stets souveräne Spielleiter Axel Bach die Partie ab und die ersten 3 Punkte waren eingetütet.

Eine starke mannschaftliche Geschlossenheit war am diesen Tag der Grundstein für den Erfolg. Die Mannschaft hat gesehen das Ausfälle duch Kampfgeist, Laufbereitschaft und Siegeswillen kompensiert werden können und der Sieg sollte der Truppe um das Trainerduo Berthold/Nussbaum neues Selbstvertrauen geben. Ohne Druck fährt man nun nächstes Wochenende nach Koblenz zum Heimstarken Team von Anadolo Koblenz.

Für Bendorf spielten und siegten:

Fechtner - Leppin, Miller, Nickenig - Berthold D., Berthold C., Linn, Kryut, Hein - Simmat, Schlemmer
Feuerpeil, Birk, Rutkowski, Nussbaum

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 16. August 2011 um 10:39 Uhr
 

Spvgg Bendorf II - SV Weitersburg I 0:2 (0:0)

E-Mail Drucken PDF

Verloren aber trotzdem gewonnen !!!

Am vergangenen Sonntag spielte unsere 2. Mannschaft in der 1. Runde des Bitburger Kreispokals gegen die 1. Mannschaft unserer Nachbarn aus Weitersburg. Vom Papier her waren die Weiteresburger als A-Ligist klarer Favorit, doch schon während der Kabinenansprache von Coach Stefan Zöller, war den Spielern um Neukapitän Stefan Birk anzusehen, dass hier niemand das Spiel einfach so her schenken möchte.

Hochmotiviert und –konzentriert ging die Mannschaft ins Spiel. Zwar hatte Weitersburg mehr Spielanteile, konnte jedoch in der ersten Hälfte nie wirklich gefährlich vor das Tor der Bendorfer  kommen. Eine durch „Betonanrührer „ Aleks Miller verstärkte Viererkette agierte sehr clever und konnte durch hohe Laufbereitschaft die Räume der Weitersburger eng halten.  Bendorf kam dagegen durch schnell geschaltete Konter  3-4 mal gefährlich vor das gegnerische Gehäuse. Speedy Balthasar und Ralf Birk hatten dann jedoch Pech im Abschluss.  Bis zur Pause blieb es dann bei dem Remis.

Auch nach Wiederanpfiff verlief das Spiel anfangs ähnlich der 1. Hälfte. Verletzungsbedingte war Stefan Zöller dann jedoch Mitte der 2. Halbzeit gezwungen Abwehrchef Stefan Birk auszuwechseln.  Eine kurze Unachtsamkeit in der Abwehrreihe wurde dann von den Weitersburgern clever ausgenutzt und mit dem 0:1 bestraft.  Torwart Sven „Magneto“ Barth war hier chancenlos. Bendorf musste jetzt offensiver spielen, was Weitersburger in die Karten spielte und kurz darauf mit dem 0:2 endete. Nach dem Platzverweis von Marcus Balthasar war das Spiel dann endgültig entschieden.

Das Spiel ging zwar verloren, die Mannschaft kann auf die Leistung jedoch aufbauen und die heutigen Erfahrungen mit in die Meisterschaft holen.

Es spielten:  Sven Barth - Aleksander Miller, Stefan Birk, Alexander Waibel, Wolfgang Philippsen -, Dennis Klimowski, Thomas Eich, Sebastian Pabst, Marcus Balthasar Mathias Bermel - Ralf Birk; eingewechselt:  Alex Wagner, Fadul Danach  und Michele Staglioni


 

Zuletzt aktualisiert am Montag, 08. August 2011 um 19:33 Uhr
 

SSV Heimbach-Weis II - Spvgg. Bendorf II 0:4 (0:0)

E-Mail Drucken PDF

Ein bärenstarker Ralf Birk entscheidet mit seinen drei Toren in der zweiten Halbzeit das letzte Testspiel der zweiten Mannschaft. 

Ein tolle Leistung zeigte die 2. Mannschaft am vergangenen Donnerstag beim Testspiel gegen Heimbach-Weis II. Nach anfänglichen Unsicherheiten in der Abwehr fand die Reserve immer mehr zu ihrem Spiel. Der stark spielende Andy Rutkowski verteilte die Bälle souverän im Mittelfeld und setzte  die Stürmer Ralf Birk und Mathias Bermel oft  in Szene. In der ersten Halbzeit noch ohne zählbaren Erfolg schoss Ralf Birk mit einem lupenreinen Hattrick die Mannschaft von Trainer Stefan Zöller mit 3:0 in Führung. Wirklich bemerkenswert die kämpferische Leistung vom Neuzugang aus Mülhofen. Kapitän Stefan Birk sorgte in der Abwehr für die notwendige Ruhe. 

Die beiden Außen, Aleksander Miller und Marcus "Die Rakete" Balthasar spielten die Heimbacher Abwehr zeitweise schwindelig. Andy Rutkowski krönte seine klasse Leistung mit dem 4:0 Endstand. Trainer Stefan Zöller konnte mit der Leistung seiner Mannschaft sehr zufrieden sein und stimmt die Mannschaft im heutigen Abschlusstraining auf das kommende Pokalspiel am Wochenende gegen den klaren Favoriten  aus Weitersburg ein. "Wenn wir solange wie möglich hinten die Null halten, können wir für eine Überraschung sorgen".

Leider hatte das Spiel auch eine Schattenseite. Eugen Rowein hat sich in der 15. Min verletzt und musste mit Verdacht auf einen Bänderriss ins Krankenhaus. Auf diesem Weg wünschen wir dir Gute Besserung. 

Es spielten: Sven Barth, Christopher Turcynski, Stefan Birk, Eugen Rowein, Wolfgang Philippsen, Marcus Balthasar, Alex Wagner, Aleksander Miller, Dennis Klimowski, Andy Rutkowski, Sebastian Pabst, Mathias Bermel, Ralf Birk und Michele Staglioni

Tore: 1:0, 2:0, 3:0 R. Birk, 4:0 Rutkowski

Sonntag, 07. August 2011 Bitburger Kreispokal, Spvgg. Bendorf II - SV Weitersburg I, Anpfiff 14:30 Uhr


Zuletzt aktualisiert am Freitag, 05. August 2011 um 18:34 Uhr
 

100 Jahre Spvgg Bendorf - Festkommers

E-Mail Drucken PDF

Was für ein großartiger Tag für die Spvgg Bendorf. Mit einer gelungenen Veranstaltung feierte die Spvgg Bendorf gebührend ihr 100-Jähriges Vereinsjubiläum. Rainer Zufall brachte die Massen zum Lachen und Kniff Rosenbaum sorgte im Anschluss für Tanzmusik und gute Stimmung.

Ein ausführlicher Bericht zur Veranstaltung folgt in den nächsten Tagen... Hier sind die Fotos von der Veranstaltung. 

 Feskommers_Gottesdienst_01  Feskommers_Gottesdienst_03  Feskommers_Gottesdienst_04  Feskommers_Gottesdienst_07  Feskommers_Gottesdienst_14

Weitere Bilder vom Gottesdienst finden Sie hier!

 Feskommers_Festzug_31  Feskommers_Festzug_33  Feskommers_Festzug_34  Feskommers_Festzug_35  Feskommers_Festzug_38

Weitere Bilder vom Festzug zur Yzeurer Halle finden Sie hier!

 Feskommers_OffiziellerTeil_52 Feskommers_OffiziellerTeil_54  Feskommers_OffiziellerTeil_57  Feskommers_OffiziellerTeil_71  Feskommers_OffiziellerTeil_64

Weitere Bilder vom offiziellen Teil der Veranstaltung finden Sie hier!

Feskommers_RainerZufall_01  Feskommers_RainerZufall_04  Feskommers_RainerZufall_07  Feskommers_RainerZufall_19  Feskommers_RainerZufall_03

Weitere Bilder vom Auftritt Rainer Zufall finden Sie hier!

 Feskommers_Band_04  Feskommers_Band_05  Feskommers_Band_14  Feskommers_Band_15  Feskommers_Band_09

Weitere Bilder vom Auftritt Kniff Rosenbaum feat. The Connection finden Sie hier!


 

Zuletzt aktualisiert am Montag, 25. Juli 2011 um 23:23 Uhr
 

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135


Seite 35 von 38

Hauptmenü


Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00b806b/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99

Vorstand


Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00b806b/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99

Sportbetrieb Senioren


Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00b806b/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99

Sportbetrieb Jugend


Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00b806b/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99

Verein


Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00b806b/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99

Besucher

mod_vvisit_counterHeute57
mod_vvisit_counterGestern702
mod_vvisit_counterDiese Woche57
mod_vvisit_counterLetzte Woche4794
mod_vvisit_counterDiesen Monat16829
mod_vvisit_counterLetzten Monat18220
mod_vvisit_counterZusammen1545265

Online seit: 9
Deine IP: 54.167.242.107
,
Aktuelle Zeit: 2017-06-25 02:08

Spvgg Bendorf

Banner

Aktuelles Foto

Bildergalerie

Anmeldung

Seiteninformationen


Neuste Beiträge


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Meistgelesene Beiträge


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_mostread/helper.php on line 79

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_mostread/helper.php on line 79

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_mostread/helper.php on line 79

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_mostread/helper.php on line 79

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_mostread/helper.php on line 79