SpVgg Bendorf - Offizielle Homepage

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home

SpVgg entführt einen Punkt von der Feste Franz

E-Mail Drucken PDF

Mit einem 1:1 trennen sich die SpVgg Bendorf und der SV Anadolu Koblenz. In der Anfangsphase neutralisierten sich beide Mannschaften im Mittelfeld. Sofern sich mal eine gefährliche Situation andeutete, wurde der Angriff von dem souveränen Schiedsrichtergespann wegen Abseitsstellung zurückgepfiffen. So dauerte es bis zur 26. Spielminute bis zur ersten nennenswerten Torchance der Grün-Schwarzen. Lukas Pompetzki tanzte sich am Strafraum frei und traf aus 16 Meters den linken Pfosten. Der Nachschuss von Ahmet Akbulut konnte vom gegnerischen Schlussmann entschärft werden. Eine weitere hervorragende Konterchance der Bendorfer ergab sich in der 40. Spielminute nach einem Eckball von Anadolu. Kamillus Wrobel schaltete nach dem Ballgewinn am schnellsten und trieb den Ball bis zum gegnerischen Strafraum. Dort legte er den Ball zu dem mitgelaufenen Lucas Zöller  rüber, der jedoch alleinstehend vor dem Tor die Chance zur Führung vergab. Umso überraschender fiel dann der Führungstreffer der Gastgeber in der 44. Spielminute, die bis zu diesem Zeitpunkt offensiv überhaupt nicht in Erscheinung getreten waren. Ein Eckball wurde flach in den Rückraum gespielt, von wo aus ein Spieler den Ball per Direktabnahme flach auf das Tor brachte. Vor Torwart Michel Fechtner lauerte ein Koblenzer Stürmer, der den Ball geschickt durch die Beine laufen ließ und so die Sicht versperrte. Noch ärgerlicher als dieses Gegentor durch eine offensichtliche Eckballvariante war lediglich die Entstehung des Eckballs. Die Mannschaft von Lars Johannsen entschied sich für einen kurzen Abstoß, obwohl die Bendorfer Hintermannschaft vom Gegner zugestellt wurde. Nach einem Ballverlust in der Hintermannschaft klärte Fechtner den Ball noch mit einer überragenden Parade zur Ecke, danach war er allerdings chancenlos.

Auch nach der Halbzeit waren die Grün-Schwarzen die spielbestimmende Mannschaft, ohne sich jedoch  nennenswerte Torchancen herauszuspielen. In der 75. Spielminute war es wieder Lukas Pomptzki, der nach einer Bogenlampe wieder am Aluminium scheiterte. So dauerte es bis zur 85. Spielminute bis die SpVgg den Spielstand egalisieren konnte. Nach einem Spielzug über die linke Seite, stand Björn Schäfer zentral 17 Meter vor dem gegnerischen Tor frei. Er wurde angespielt und der Erdball blieb für einen kurzen Moment stehen, denn der Ball lag auf Schäfers rechtem Fuß. Björn Schäfer, einer der besten Linksfüßler der Liga, war sich selbst wohl nicht ganz sicher, ob er es mal mit rechts versuchen sollte. Doch bereits in der Halbzeitpause trainierte er intensiv seinen schwachen Fuß, sodass er nun zum ersten Mal in seiner fußballerischen Laufbahn allen Mut zusammennahm und es einfach probierte. Mit einem gefühlvollen Heber ins rechte Eck überlistete er gegnerischen Torwart und bescherte so den 1:1 Endstand.

Am Ende ein Unentschieden, mit dem die SpVgg Bendorf zufrieden sein muss. Sie war über einen Großteil des Spiels die spielbestimmende Mannschaft. Diese Spielkontrolle konnte das Team von Lars Johannsen allerdings nicht in ein Chancenplus ummünzen. Defensiv standen die Grün-Schwarzen diesmal äußerst stabil, in der Offensive ließ sie jedoch ein wenig die Durchschlagskraft vermissen. Insgesamt aber eine sehr ordentliche Leistung, die die Anhänger der Bendorfer für den Saisonendspurt positiv stimmt.

 

Hauptmenü


Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00b806b/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99

Vorstand


Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00b806b/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99

Sportbetrieb Senioren


Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00b806b/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99

Sportbetrieb Jugend


Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00b806b/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99

Verein


Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00b806b/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99

Besucher

mod_vvisit_counterHeute379
mod_vvisit_counterGestern738
mod_vvisit_counterDiese Woche3762
mod_vvisit_counterLetzte Woche4876
mod_vvisit_counterDiesen Monat16449
mod_vvisit_counterLetzten Monat18220
mod_vvisit_counterZusammen1544885

Online seit: 23
Deine IP: 54.80.131.187
,
Aktuelle Zeit: 2017-06-24 12:27

Spvgg Bendorf

Banner

Aktuelles Foto

Bildergalerie

Anmeldung

Seiteninformationen


Neuste Beiträge


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Meistgelesene Beiträge


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_mostread/helper.php on line 79

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_mostread/helper.php on line 79

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_mostread/helper.php on line 79

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_mostread/helper.php on line 79

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_mostread/helper.php on line 79