SpVgg Bendorf - Offizielle Homepage

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home 2. Mannschaft Senioren Spielberichte Sensation im Bendorfer Rheinstadion. Aufstieg der zweiten Mannschaft perfekt!

Sensation im Bendorfer Rheinstadion. Aufstieg der zweiten Mannschaft perfekt!

E-Mail Drucken PDF

Kreisliga Fussball begeistert unabhängig der Spielklasse die breite Masse. So auch an diesem Sonntag im Bendorfer Rheinstadion – weit über 200 Zuschauer fanden den Weg ins Bendorfer Rheinstadion und sorgten somit für einen unvergesslichen Vormittag für beide Mannschaften. „Normalerweise sind wir froh, wenn sonntagmorgens außer dem Schiedsrichter überhaupt ein Dritter den Weg ins Stadion findet. Eine solche Kulisse in der D-Klasse habe ich noch nie erlebt!“ entgegnete Florian Reinartz vor dem Spiel. Die Vorzeichen für dieses Spiel hätten nicht besser sein können. Bendorfer Stadtderby, Tabellenerster gegen Tabellenzweiter, Vorletzter Spieltag – ein Tag an dem eine ganze Saison entschieden wird.

Aber nun der Reihe nach. Beide Mannschaften boten für das Saisonfinale alles auf, was möglich war. 18 Mann im Kader und bis über beide Ohren motiviert. Beide Mannschaften zeigten von Anfang an, dass sie gewinnen wollten. Den besseren Start ins Spiel hatten die Grün-Schwarzen. In der 14. Minute konnte ein Kopfball von Pascal Brannaschke noch kurz vor der Linie geklärt werden. Schnell zeichnete sich ab, dass der SV Sayn überwiegend mit hohen Bällen agierte und so immer wieder versuchte, hinter die sicherstehende Abwehrreihe um Stefan Birk zu gelangen. Jedoch gelang es insbesondere Lars Zöller von den Grünschwarzen den Top-Stürmer der Sayner (Kevin Keller, Anm. d. Red.) kaltzustellen. Außer ein paar ungefährlichen Schüssen aus der zweiten Reihe ließen die Bendorfer nichts zu. In der 35. Minute war es dann Pascal Brannaschke, der mit einer athletischen Schusshaltung den Ball irgendwie ins lange Eck buxieren konnte. 1:0 für Bendorf. Der Jubel im Rheinstadion war grenzenlos. Sichtlich schockiert von dem Rückstand sah es kurze Zeit nach einem klaren Sieg für Bendorf aus. Kurz vor der Halbzeit jedoch nutzte Vincent Masendorf eine kleine Unaufmerksamkeit zum 1:1 Ausgleich. Aus Sicht der Grünschwarzen zu diesem Zeitpunkt sehr ärgerlich.

„In der Kabine habe ich den Jungs Mut zugesprochen und die Mannschaft motiviert fest an sich zu glauben! Wir packen das JUNGS!!!“ so die Worte von Coach Reinartz in der Halbzeitpause.

Jedoch gehörten die Anfangsminuten ganz klar den Gästen aus Sayn. Schöne Kombinationen und technisch sehenswerter Fußball sorgte für klares Überwasser der Sayner in Halbzeit Zwei. In der 63. Minute sahen die Zuschauer eine spielentscheidende Szene auf dem grünen Untergrund. Sayn hatte mit einer  1000%igen Doppelchance die riesen Möglichkeit in Führung zu gehen. Mit allerletzter Mühe kratzte Hendric „Karl Leo“ von Heesen den Ball von der Linie und es blieb beim 1:1. Diese Situation rüttelte die Mannschaft um Kapitän Christian Jäckels wach. Ab jetzt begann die zweite Luft der Hausherren und man spielte wieder konzentrierter nach vorne. Mit einer sehenswerten Kombination über links konnte Jens Fischer in der 77. Minute nach athletischer Höchstleistung den Ball aus 5 Metern einnetzen. Proteste der Sayner Bank aufgrund von angeblichem Abseits wurden vom souverän leitenden Schiedsrichter Manfred Mies abgewiesen. Bendorf ging erneut in Führung. Sayn packte nun die Brechstange aus und versuchte mit allen Mitteln der drohenden Niederlage entgegenzuwirken. Daraus ergaben sich zwangsläufig Räume für Konter. In der 84. Minute konnte Aleksander Miller nur noch durch ein Foul im Strafraum vom Ball getrennt werden. Den anschließenden Elfmeter verwandelte Dennis Klimowski zum 3:1. Der Aufstieg der Reserve war nun zum Greifen nah. Eine gelb-rote Karte und  die fünf Minuten Nachspielzeit änderten nichts mehr am Ergebnis. Um 12:52 Uhr Bendorfer Ortszeit  war es amtlich – die Reserve der SpVgg Bendorf ist uneinholbar Staffelsieger und somit in die Kreisliga C aufgestiegen.

 

Bei den Spielern brach grenzenloser Jubel  aus. Man fiel sich in die Arme, tanzte gemeinsam in der Mitte und es grölte „Spitzenreiter! Spitzenreiter! Hey! Hey!“ über den Platz. Die obligatorische Bierdusche durfte auch nicht fehlen. So landeten die ersten Schlücke Bier zum Großteil auf den Trikots und den Frisuren einiger Spieler.

„Wahnsinn – ich bin unendlich stolz auf die Mannschaft und beindruckt, was  die Jungs in der ganzen Saison geleistet haben. Wer in 23 Spielen nur eine Niederlage kassiert, hat es mehr als verdient am Ende ganz oben zu stehen!!! Mein Respekt gilt  auch dem SV Sayn, der uns in dieser Partie alles abverlangt hat und immer sportlich fair agierte!“ antwortete Reinartz nach dem Spiel. „Jetzt wird gefeiert und mächtig die Sau rausgelassen – das haben wir uns verdient!!

Aufsteiger in die Kreisliga C 2014/15 (Das erotischste und beste Team der Welt!):

Sebastian Hilger, Pascal Brannaschke, Christian Jäckels, Lars Zöller, Stefan Birk, Rudolf Grundmann, Dennis Klimowski, Benjamin Schwarzer, Dominik Fein, Mohamed Hawila, Wolfgang Philippsen, Hendric von Heesen, Aleksander Miller, Hussein Hawila, Kassem Harb, Mathias Stiegelbauer, Michael Lindemann, Eugen Rowein, Sven Barth, Jens Fischer, Lucas Zöller, Holm Hientzsch, Mesut Sayim, Jens Johannsen, Andre Hein, Oliver Keßler, Thomas Eich und Jens Glöckner

Das Team bedankt sich bei allen Zuschauern, insbesondere denen, die jedes Wochenende den Weg auf den Sportplatz gefunden haben, bei allen Verantwortlichen des Vereins, unseren Spielerfrauen, Müttern, Vätern und fleißigen Helfern rund um den Platz für die Unterstützung während der Saison.

Ein weiterer Dank geht an unsere Sponsoren, insbesondere Andreas Rowein von Aktiv Automobile Koblenz, für die Ausstattung der neuen Trainingsanzüge und Stefano Federico für die schönen Erinnerungsfotos.

DANKE! 

 

Hauptmenü


Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00b806b/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99

Vorstand


Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00b806b/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99

Sportbetrieb Senioren


Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00b806b/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99

Sportbetrieb Jugend


Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00b806b/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99

Verein


Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00b806b/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99

Besucher

mod_vvisit_counterHeute12
mod_vvisit_counterGestern752
mod_vvisit_counterDiese Woche3151
mod_vvisit_counterLetzte Woche4097
mod_vvisit_counterDiesen Monat11112
mod_vvisit_counterLetzten Monat19648
mod_vvisit_counterZusammen1580879

Online seit: 4
Deine IP: 54.81.2.151
,
Aktuelle Zeit: 2017-08-18 01:09

Spvgg Bendorf

Banner

Aktuelles Foto

Bildergalerie

Anmeldung

Seiteninformationen


Neuste Beiträge


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Meistgelesene Beiträge


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_mostread/helper.php on line 79

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_mostread/helper.php on line 79

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_mostread/helper.php on line 79

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_mostread/helper.php on line 79

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_mostread/helper.php on line 79